spacer.png, 0 kB
  • Česky / Tschechisch
  • Deutsche / Německy

Hauptmenü

Einleitung
AKTUELL
Verzeichnis der Archive
Verzeichnisse v. Juden
Regeln
Mitarbeiter
Publikationen
Finanzierung
Links
Gästebuch
TECHNISCHE INFORMATION
---------------------------------------
S.-Steinherz-Stiftung
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
UPOZORNĚNÍ / WARNUNG
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Suchen

Login - Logout






Passwort vergessen?
spacer.png, 0 kB
Regeln für die Quellenzitierung Drucken


Regeln für die Zitierung von Quellen

aus dem Projekt

„Bohemia, Moravia et Silesia Judaica“

Hauptziel des Projektes „Bohemia, Moravia et Silesia Judaica“ ist, in Form von Archivrecherchen Quellen zur Geschichte der Juden in Böhmen, Mähren und Schlesien aufzufinden und zu veröffentlichen. Dieser Teil des Projektes befaßt sich mit Quellen aus den Jahren 1520-1670, die von den Mitarbeitern in Archiven aufgespürt und nach wissenschaftlichen Kriterien bearbeitet werden. Über Geschichte und Ziele der „Společnost pro dějiny židů v České Republice“ / „Gesellschaft für Geschichte der Juden in der Čechischen Republik“, die das Projekt gegenwärtig betreut, können Sie sichauf der Einleitungseite informieren.
Die veröffentlichten Quellen sind in für alle an der Geschichte der jüdischen Besiedlung Böhmens, Mährens und Schlesiens Interessierten sowie für Genealogen bestimmt. Dies gilt vor allem für die Vollversionen der Quellen, die erst nach Registrierung und Bezahlung der Registrierungsgebühr zuganglich sind.
Die Vollversionen der Quellen erfüllen alle Kriterien einer wissenschaftlichen Quellenedition! Zur Bearbeitungsweise im Rahmen des Projektes „Bohemia, Moravia et Silesia Judaica“ siehe Regeln für die Bearbeitung von Quellen. Diese Form der Quellen ist also in erster Linie für wissenschaftliche Zwecke bestimmt, als Informationsquelle und Grundlage für wissenschaftliche Artikel und Publikationen.

Die Autorenrechte für alle auf diesen Internetseiten veröffentlichten Quellen und Texte liegen bei der „Společnost pro dějiny židů v České republice“ / „Gesellschaft für Geschichte der Juden in der Čechischen Republik“, Slovanské náměstí 8, CZ-612 00 Brno, Česká republika / Tschechische Republik.
Die Inhaberin der Autorenrechte gestattet den Abdruck von ganzen Quellen oder Teilen daraus von diesen Internetseiten nur unter der Bedingung, daß die Herkunft der jeweiligen Quelle im Anmerkungsapparat oder auf andere übliche Weise angegeben wird!
Das gleiche gilt für alle anderen aus diesen Internetseiten geschöpften Informationen. 

Angesichts der Tatsache, daß die Zitierweise von Quellen in der Fachliteratur nicht einheitlich geregelt ist, empfehlen wir folgende Verfahren:

Zitierung von Quellen

1. Erweiterte Zitierung (bei der ersten Zitierung einer Quelle)
Bei der ersten Zitierung einer Quelle oder eines Textes empfehlen wir folgende Zitierweise:
Bohemia, Moravia et Silesia Judaica.
Společnost pro dějiny židů v ČR, Brno, www.BMSJ.eu, Code der entsprechenden Quelle.

Zur Vervollständigung der Information empfehlen wir bei der ersten Zitierung in Klammer anzugeben, wo sich das Original der Quelle befindet, zum Beispiel:
Bohemia, Moravia et Silesia Judaica.
Společnost pro dějiny židů v ČR, Brno, www.BMSJ.eu, Code der entsprechenden Quelle (Original in:  Bezeichnung und Sitz des Archivs – Bestand – Inv.-Nr. – fol./pag.). Die Informationen über Archiv und Bestand usw. sind im Kopf jeder Quelle angeführt.

Beispiel einer erweiterten Zitierung:
Bohemia, Moravia et Silesia Judaica.
Společnost pro dějiny židů v ČR, Brno, www.BMSJ.eu, Code: MZA-D1(LR)-17b,fol.33v (Originál in: Moravský zemský archiv, Bestand D 1 Lánové rejstříky, Inv.-Nr. 17b, fol. 33v).

Für dieses Beispiel wurde das Verzeichnis der Juden aus den Lahnregistern der Stadt Prerau (Přerov) aus dem Jahr 1675 verwendet.

2. Kurzzitierung

a) Bei der zweiten und weiteren Zitierungen der selben Quelle
Für die Kurzzitierung aus unseren Internetseiten im Falle einer bereits zitierten Quelle, schlagen wir folgende Zitierweise vor:
www.BMSJ.eu, o. c., Code der Quelle.

Beispiel einer Kurzzitierung:
www.BMSJ.eu, o. c., Code: MZA-D1(LR)-17b,fol.33v.

Bei der zweiten und weiteren Zitierungen sind Informationen über Herkunft der Quelle (Bezeichnung und Sitz des Archivs, Bestand, Inv.-Nr., fol./pag) nicht mehr erforderlich, da diese in Form von Abkürzungen bereits im Code jeder einzelnen Quelle enthalten sind.

b) Bei der ersten Zitierung einer anderen Quelle aus dem selben Bestand
Bei der Zitierung einer anderen Quelle aus einem bereits zitierten Bestand genügt es, den Code am Ende der Zitierung zu ändern.

Beispiel:
www.BMSJ.eu, o. c., Code: MZA-D1(LR)-12,fol.22v-25r.

Zur leichteren Identifikation einer Quelle, besonders bei umfangreicheren Beständen mit verschiedenen Typen von Quellen, empfehlen wir ebenfalls ergänzende Informationen über die Quelle (Bezeichnung und Sitz des Archivs, Bestand, Inv.-Nr., fol./pag) anzuführen.

Beispiel:
www.BMSJ.eu, o. c., Code: MZA-D1(LR)-12,fol.22v-25r (Original in: Moravský zemský archiv, Bestand D 1 Lánové rejstříky, inv. č. 12, fol. 22v-25r).

Für dieses Beispiel wurde das Verzeichnis der Juden aus den Lahnregistern der Stadt Holleschau (Holešov) aus dem Jahr 1675 verwendet.

c) Erste Zitierung einer anderen Quelle aus einem anderen Bestand
Im Fall einer weiteren Zitierung aus unseren Internetseiten, jedoch einer Quelle aus einem anderen Bestand oder sogar aus einem anderen Archiv empfehlen wir Kurzzitierung mit Angabe der Herkunft der Quelle:
www.BMSJ.eu, o. c., Code der Quelle (Original in:  Bezeichnung und Sitz des Archivs – Bestand – Inv.-Nr. – fol./pag.).

Beispiel:
www.BMSJ.eu, o.c., Code: SOkAJi-(AMP)-16 (Original in: Státní okresní archiv Jihlava, Bestand Archiv města Polná, Inv.-Nr. 16).

Für dieses Beispiel wurde die Ordnung von Franz Kardinal von Dietrichstein für den Aufenthalt von Juden Polna (Polná) aus dem Jahr 1676 verwendet.

Bei weiteren Zitierungen aus diesem Archiv und Bestand läßt sich wieder die Kurzzitierung anwenden, wie in den Absätzen a) und b) beschrieben.

Schlußbemerkung:
Bei der Zitierung von Quellen aus unseren Internetseiten bitten wir um Angabe des Codes in unveränderter Form! Diese Codes haben große Bedeutung bei der Suche konkreter Quellen; dazu siehe näher Wie sucht man im BMSJ?

 

 
spacer.png, 0 kB
spacer.png, 0 kB
Copyright (c) 2006 - 2008 by HELPME.cz | Powered by Joomla! | Template by Joomlashack.
free joomla templates Joomla tutorials joomla themes